Anekdotisch Evident

Kultur und Wissenschaft durchs Prisma der Plauderei

Nachschlag: Anfänge

| 5 Kommentare

Was brauchen fragile Anfänge, um stabil zu werden? Was tun, wenn ein verheißungsvoller Anfang sein Versprechen nicht hält? Und wie schaffen wir es, uns von Anfängen schwieriger Lernprozesse nicht hemmen zu lassen?

Der Nachschlag ist jetzt für alle – egal wie ihr uns unterstützt: Ob ihr uns was in einen unserer Geldtöpfe werft, oder uns euren Freunden und Followern empfehlt.

5 Kommentare

  1. Ich könnte mir vorstellen, dass es keine Kommentare zu der „Anfänge“-Sendung gab, weil Ihr das Thema so vollumfänglich aufgearbeitet habt!
    Da blieben einfach keine Wünsche offen 🙂
    Als Querflötenlehrerin kann ich nur bestätigen, dass das Anfangen beim Musizieren besonders schwer ist. Ein neues Instrument zu lernen und auch nach der ersten Begeisterung damit weiterzumachen, sich immer wieder neu zu motivieren, es aus dem Koffer zu nehmen, schwierige Stellen zu üben, also immer und immer wieder neu anzufangen – das braucht wirklich viel Energie, und sicher nicht nur für Scannerpersönlichkeiten…

    Ein Buch, das ich zum Thema sehr empfehlen kann, ist „Das Ende ist mein Anfang“ von Tiziano Terzani: https://www.amazon.de/Das-Ende-ist-mein-Anfang/dp/3442129877

    Vielen Dank für diesen herrlichen Podcast!

  2. Vielen Dank für euren Podcast und bitte mehr davon – hört bloß nicht auf!
    Es tut so gut euren differenzierten Sichtweisen zu lauschen und immer wieder neuen Input zu bekommen (auch in Form von Literatur).

    • Ich muss mich unbedingt anschließen; ich bin Podcast-Vielhörer und eurer ist mir wirklich einer der liebsten; finde eure Dialoge immer sehr anregend!

  3. Hallo ihr zwei Lieben
    ich seid eine Perle in der Podcastwelt, die schön ausgearbeiteten Themen anzuhören machen mir immer grosse Freude.
    Den ‘Frag mal Agi’ Podcast zu abonnieren war nicht so einfach, da der “echte” RSS Feed etwas schwer zu finden ist:
    https://frag-mal-agi.de/feed/m4a/
    Freue mich jetzt um so mehr, mir den anzuhören 🙂
    Das mit dem Nachschlag finde ich toll, da so auch normale Überweiser in den Genuss kommen, vielen Dank!
    Es würde mich freuen, wenn ihr mit Ankedotisch Evident weiter machen würdet, da sonst zwei Perlen in meinem Feed fehlen würden, die ich sicherlich vermissen täte…
    Herzlichen Dank für Eure tolle Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.